Community

Sprüche


Zitate - Seite 10

Wenn man einen Menschen tief in seinem Herz trägt, kann man ihn nicht verlieren! (Ucar)
Es liegt in der menschlichen Natur vernünftig zu denken und unlogisch zu handeln. (Anatola France)
Glück ist das Einzige das sich verdoppelt wenn man es teilt. (A. Schweizer)
Ein Optimist ist jemand, der weiss, wie schlecht die Welt ist. Ein Pessimist findet es jeden Tag neu heraus! (Sir Peter Ustinov)
Ich habe einen einfachen Geschmack: ich bin immer mit dem Besten zufrieden! (Oscar Wilde)
Wenn uns die Menschen, die wir lieben, genommen werden, dann können wir sie trotzdem behalten, indem wir nie aufhören, sie zu lieben.
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Kurt Goetz)
Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Namen. (John F. Kennedy)
Mutter Natur hat sich zuerst mit uns angelegt und jetzt wo sie verliert, will sie sich aus dem Staub machen. (Mr. Burns, The Simpsons)
Eines der wohl zynischsten Zitate der Geschichte: Und siehe: es war alles gut. (Gott, nach Erschaffung der Welt)
Vergiss nicht: Auch der Fisch stirbt an seinem eigenen Maul. Hätte er es nicht aufgemacht, hätte er den Haken nicht geschluckt. (Azteken)
Man muss lachen bevor man glücklich ist, weil man sonst sterben könnte ohne gelacht zu haben! (J. de la Bruyére)
Ich weiß, dass ich nichts weiß! (Sokrates)
SCHWÄCHEN, du kanntest keine. Ich hatte eine: ICH LIEBTE (B. Brecht)
Erinnern das ist vielleicht die qualvollste Art des Vergessens und vielleicht die freundlichste Art der Linderung dieser Qual. (Erich Fried)
Man sieht nur mit dem Herzen gut, denn das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar! (Antoine de Saint-Exupéry)
Die alten Zähne waren schlecht, man ließ sie reissen. Die Neuen kamen gerade recht, um damit ins Gras zu beissen. (Heinz Erhardt)
Die Dummheit der Menschen und das Weltall sind unendlich, wobei ich mir beim Weltall nicht sicher bin. (Albert Einstein)