Community

Sprüche


Weisheiten - Seite 6

Wenn du traurig bist und sterben willst, dann denk an die Menschen die traurig sind, weil sie sterben müssen!
Überleg dir, wem du Gutes tust, du kannst auch Böses ernten!
Zur Liebe braucht man mehr Phantasie als Verstand, mehr Sinn fürs Ganze als für Details und alle Leidenschaften zusammen.
Wer ständig von Gefühlen redet sollte endlich anfangen einige davon zu zeigen.
Man muss immer auf den Grund tauchen um etwas zu erreichen und nicht an der Oberfläche dahin schwimmen!
Wenn "allein sein" weh tun würde, würde ich dann ohne dich sterben?
Der Optimist denkt oft ebenso einseitig wie der Pessimist. Nur er lebt froher.
Was mich am tiefsten trifft, ist, dass ich dich nicht trösten kann, falls dir danach verlangen sollte.
Gott nimmt uns die Last des Lebens nicht ab, aber er gibt die Kraft zum Tragen.
Die Nähe eines geliebten Menschen ist die beste Medizin.
Ein Wort, ein Blick, eine Geste kann neue Hoffnung, Geborgenheit und Zuversicht auslösen.
Den Schmerz des Verlustes zu erleben und anzunehmen ist genauso Teil des Lebens, wie die Freuden der Liebe zu genießen.
Sterben ist nichst anderes als das Umwenden einer Seite im Buch. In den Augen der anderen ist es der Tod, dür die die Sterben ist es das Leben!
Alles hat seine Zeit - alles unter dem Himmel geht vorüber. Auch des Menschen Zeit auf dieser Welt ist bemessen! Jeder hat seine Zeit.
Der Tod versuchte uns zu trennen - ERFOLGLOS - denn er kann mir nicht nehmen was in meinem Herzen wohnt!
Wenn auch Welten uns trennen, soll dieser Stern unsere Brücke sein!
Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon!
Natürliche Trauer verlangt nach außen geweinte Tränen!