Community

Sprüche


Hochzeit - Seite 3

Die Musik bei einem Hochzeitszug erinnert mich immer an die Musik von Soldaten, die in den Krieg ziehen. (Heinrich Heine)
Was die Braut bei der Hochzeit nicht sieht, wird sie ihr ganzes Leben nicht sehen. (Spanisches Sprichwort)
Vor der Hochzeit haben die Frauen Honig im Munde. (Italienisches Sprichwort)
Die Frau weint vor der Hochzeit, der Mann danach. (Polnisches Sprichwort)
Das Grün vom eignen Myrtenstrauch gehört - wie einst - zum Hochzeitsbrauch. Deutsches Sprichwort (Deutsches Sprichwort)
Apathie : delikates Geschenk der Flitterwochen. (Egert)
Hochzeit haben ist besser als Tote begraben. (Deutsches Sprichwort)
Die Hochzeit hat die Entführung nur deshalb abgelöst, weil niemand gern auf Geschenke verzichtet. (Mark Twain)
"Darf ich jetzt bitte ein Bild von dem glücklichen Paar machen - der Braut und ihrer Mutter?" (Alter Spruch)
Man kann nicht auf allen Hochzeiten tanzen, aber bei einer sollte man mitmachen. (Schibler)
Hochzeit. Von nun an geht's bergab? (Schäferling)
Hochzeit: Schleppe; Tiefzeit: Schlappe. (Baschnonga)
Die Hochzeitsreise ist der erste Versuch, der Realität der Ehe zu entgehen. (Strindberg)
Ja-Wort: Der Elfmeter des kleinen Mannes. (Karl-Heinz Karius)
Das einzige Gold, das ich je im Leben angestrebt habe, ist das Gold in meiner »Goldenen Hochzeit« Silber und Platin habe ich schon... (Willy Meurer)
Wir haben bei unserer Verheiratung nicht den Vertrag geschlossen, daß wir beständig Hand in Hand gehen wollen. (Montaigne)
Ermannt sich wirklich jeder, wenn er sich beweibt? (Reisenberg)
Ich ließ trefflich zur Hochzeit zurüsten, denn der Himmel hing mir voller Geigen. (Grimmelshausen)