Community

Sprüche


Herzschmerz - Seite 3

Einmal dachte ich, bricht Liebe den Bann. Jetzt zerbricht sie gleich meine Welt.
Im Kopf so viele Unklarheiten, Gedanken, wie wirds weitergehen? Wie lang wird die Geduld mich leiten? Ich glaub ich werd dich nie verstehen!
Das Beste daran, dich verloren zu haben ist, dass ich meine Angst verloren habe, dich zu verlieren.
Ich hab mich auf den ersten Blick in dich verliebt, doch beim zweiten Blick wurde es endlich hell!
Ich weiß nicht ob du mich liebst, ich weiß nicht ob du es ernst meinst! Kannst du denn nicht einfach einmal sagen: "du Schatzi, ich liebe dich!"?
Ich hab wieder einmal erkannt, dass es nichts als Tränen bringt, wenn man sein Herz verschenkt. Liebe ist die reinste Zeitverschwendung.
Ich spüre deine süßen Lippen auf meinen, doch plötzlich wache ich auf aus meinem schönen Traum und merke das die Realität viel bitterer schmeckt.
Im Leben muss man oft Entscheidungen treffen und die beste Entscheidung war, mich von dir zu trennen!
Er hatte dich betrogen, dein Herz war leer und leben wolltest du auch nicht mehr. Zu spät stand er am Grab, weinte und flüsterte: ich liebe dich!
Ich leide weil ich liebe! Liebe ich nicht, leide ich nicht! Ich will aber lieben, also muß ich leiden! Besser leiden, als nie geliebt zu haben!
Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass deine Liebe zu mir erwacht. Warum also bist du noch hier?
Wie lange noch wird die Lüge deine Begleiterin sein, deine Feigheit die Wahrheit erdrücken? Wie lange noch wirst du mich quälen?
Heiß forderst du mein Vertrauen. Cool enthältst du mir die Wahrheit vor und ich erfriere an der Kälte deines Herzens.
Für dich bin ich nur wie ein Tropfen in einem vollen Glas. Aber für mich bist du wie ein Teich, in dem ich qualvoll ertrinke!
Ich liebe dich, doch du mich nicht! Es ist aus, doch ich akzeptiere es nicht! Tränen, Schweigen, Einsamkeit, jeder für sich und keiner für mich!
Ich liebe dich, doch du mich nicht! Es ist aus, doch ich akzeptiere es nicht! Tränen, Schweigen, Einsamkeit, jeder für sich und keiner für mich!
Der Tag an dem das Leben erlischt und das Feuer gefriert, das ist der Tag an dem man einen Freund, wie dich, verliert.
Danke das du mir das angetan hast. Du sagtes, das sie kein Hindernis für uns wäre. Jetzt bist du bei ihr und nicht bei mir!