Community

Sprüche


Herzschmerz - Seite 12

Irgendwie müssen wir beide aus demselben Erlebnis unterschiedliche Konsequenzen gezogen haben: Ich habe gedacht, du liebst mich...
Immer wenn ich an dich denke muss ich weinen. Noch bevor meine Tränen den Boden berühren verdampfen sie, weil ich vor Sehnsucht nach dir brenne!
Aus Liebe zu dir habe ich auf mich verzichtet. Es wäre besser gewesen, ich hätte aus Liebe zu MIR auf DICH verzichtet!
Ich bitte dich, mich gehen zu lassen, denn ich will allein sein! Ich bitte dich, mich nicht zu hassen - denn mein Herz gehört nur noch MIR ALLEIN!
Ich dachte wir bleiben ewig zusammen, doch deine Liebe verbrannte in meinen Flammen.
Ich fühl mich tot, tief in mir drin und nur der Schmerz lässt mich wissen, dass ich am Leben bin.
Vertrauen ist das Wichtigste im Leben. Man braucht es um zu vergeben. Doch du hast mein Vertrauen mißbraucht. Vertrauen baut doch Beziehungen auf!
Ein Herz kann brechen, aber es schlägt weiter.
Du hast mich betrogen. Doch ich war blind. Blind vor der Angst den liebsten Menschen meines Lebens zu verlieren.
Im Stadion der Liebe hast du mein Herz erobert. Du warst der Sieger, aber hast es behandelt wie ein Verlierer.
Sag bitte nicht GEH, tu mir bitte nicht WEH. Ich liebe dich, und werd es immer, aber bitte, bitte mach es nicht noch schlimmer.
Das Sprichwort sagt: Die Zeit heilt alle Wunden. Doch nicht bei mir, denn immer wenn ich dich sehe, platzen die Narben in meinem Herzen!
Auf meine Nasenspitze tropft eine Träne, die ich wegen dir für immer verloren habe! Aber ich habe nicht nur die Träne verloren, sondern auch dich!
Nur ein Handy und dennoch zittert meine Hand, ein Handy und dennoch starre ich mit tränenden Augen darauf, nur ein Handy mit der Nachricht: es ist AUS!
Ich versuchte dich krampfhaft zu erreichen aber dabei hatte ich kein Glück! Hilf mir sonst hast du mich auf dem Gewissen.
Dunkelheit zieht über mich und meine Seele, jedoch mag sie auch noch so kalt und erstickend sein, der helle Fleck der dich darstellt, bleibt!
Will dich anschreien, einfach gehen. Doch ich kann nicht. Sieh mich nicht so an! Ich hasse diesen Blick! Wegen ihm hab ich mich in dich verliebt!
Ich wage das was du nicht wagst. Ich frage das was du nicht fragst. Was du nicht sagst das sage ich: ich vermisse dich!