Community

Home > Talkbox >  > 
 
Heidl1Onlinestatus
03.01.2011, 14:52
Beitragslink: #1


Beiträge: 11614



Hallo!

Bin ich der einzige, der da Probleme hat? Ich habe meine Nummer von 3 zu bob portiert, und wollte sie anschliessend wieder zurück portieren. (Austausch der Verträge)

Am selben Tag ist das zurück Portieren nicht möglich laut 3. Gut bin ich also am nächsten Tag nochmals zum MM. Neue Info, ich muss mir direkt von bob eine NÜVI holen. Am elektronischen Weg wie bei den anderen grossen Betreibern geht das nicht.

Gut, ich habe also am 20.Dezember ein Fax an Bob gesendet, sie mögen mir doch bitte eine NÜVI für meine Nummer senden.

Tja, ich hab sie noch immer nicht. Habe heute das 5 mal urgiert. Kein Call Center Agent kann mir so wirklich sagen, warum das nicht funktioniert. Einmal habe ich gehört, die Abteilung hats ignoriert. Sonst immer nur, in den nächsten 2 Tagen ists in der Post...

Hat sonst noch wer solche Erfahrungen gemacht??


--------------------
3 Friendscodes sind auf meiner Nickpage erhältlich
bcp08Onlinestatus
03.01.2011, 15:01
Beitragslink: #2


Beiträge: 6691



Warum soll bob keine NÜV ausstellen?
gib mir deinen Namen, Geburtsdatum, und die zuportierente Nummer per Mail, ich stell dir promt eine NÜV aus

Der Beitrag wurde bearbeitet von bcp08 am 03.01.2011, 15:51 Uhr.


--------------------
DIE Tarifanalyse..
DIE Vertragsübernahmemöglichkeit..
DIE objektive Lösung..
Gerv1Onlinestatus
04.01.2011, 10:54
Beitragslink: #3


Beiträge: 4066



Ist wirklich idiotisch, die Bob Nüv kann dir jeder ausstellen. (Hartlauer, Niedermayer, A1, Orange, T-Mobile und TR (die allerdings nur postalisch))
Also warum das drei nicht kann, kann ich nicht sagen. Haben die es überhaupt probiert oder haben die gänzlich gesagt das ginge nicht?

Vllt haben die bei der Anfrage Geburtsdatum oder Namen falsch geschrieben und daher eine Fehlermeldung produziert.


--------------------
Mod nicht mehr im Dienst
bcp08Onlinestatus
04.01.2011, 15:58
Beitragslink: #4


Beiträge: 6691



Ich kenne einen Fall, da wollten wir eine 0699Nummer welche bei Telering war zu bob portieren. Die NÜV Anfrage ständig gescheitert, obwohl Namen, Geburtsdatum und Nummer richtig waren. Stellten die NÜV über Orange, dann über DREI und dann noch über T-Mobile... alles funktionierte nicht... angeblich wurde die nummer nie gefunden.
Wir haben es dann aufgegeben und den TeleringTarif auf die Kopie bigbob (TreueBasta Mini) umgestellt.


--------------------
DIE Tarifanalyse..
DIE Vertragsübernahmemöglichkeit..
DIE objektive Lösung..
Gerv1Onlinestatus
04.01.2011, 17:22
Beitragslink: #5


Beiträge: 4066



Wobei hier auch zwischen Firmenkunde, Privatkunde und Wertkartenkunde unterschieden werden muss.


--------------------
Mod nicht mehr im Dienst
Heidl1Onlinestatus
04.01.2011, 19:04
Beitragslink: #6


Beiträge: 11614



Hi!

Also ich habe meine am 20.12 angeforderte NÜVI heute erhalten, wahnsinn..

Die Aussage, dass bei bob die NÜVI von bob kommen muss, hat die Promoter Hotline von 3 gegeben. Die Portierung übers Promotoren Tool am MM wurde 2 mal versucht, nicht funktioniert.

Dennoch erwarte ich mir von bob eine schnellere Zusendung der NÜVI, auch wenns ein Discounter ist. Und die NÜVI kann nur per Post versendet werden lt. bob. Was sind das für Steinzeit Rituale?



--------------------
3 Friendscodes sind auf meiner Nickpage erhältlich
Onlinestatus
05.01.2011, 10:39
Beitragslink: #7


Beiträge:



naja, wenn Du die Weihnachtsfeiertage in Betracht ziehst und die Überlastung der Post, dann hat's gar nicht so lange gedauert! tongue.gif

LG
SinoNea
Heidl1Onlinestatus
06.01.2011, 19:47
Beitragslink: #8


Beiträge: 11614



(SinoNea @ 05.01.2011, 10:39) *

naja, wenn Du die Weihnachtsfeiertage in Betracht ziehst und die Überlastung der Post, dann hat's gar nicht so lange gedauert! tongue.gif

LG
SinoNea


Die Post wär ja gar net das Problem gewesen, wenns länger gedauert hätte. Zuerst muss mans natürlich auch mal los senden...


--------------------
3 Friendscodes sind auf meiner Nickpage erhältlich
Blu18Onlinestatus
11.01.2011, 10:15
Beitragslink: #9


Beiträge: 20029



(Heidl1 @ 04.01.2011, 19:04) *

Und die NÜVI kann nur per Post versendet werden lt. bob. Was sind das für Steinzeit Rituale?

Zumindest das find ich insofern ok, weil eine bereits gefaxte NÜVI nochmals faxen möglicherweise den enthaltenen Strichcode komplett unleserlich macht.
bcp08Onlinestatus
11.01.2011, 15:24
Beitragslink: #10


Beiträge: 6691



(Blu18 @ 11.01.2011, 10:15) *

Zumindest das find ich insofern ok, weil eine bereits gefaxte NÜVI nochmals faxen möglicherweise den enthaltenen Strichcode komplett unleserlich macht.

der Strichcode ist aber gar nicht wichtig, entscheidend ist der Code(Nummern-Buchstabenkombination). Der Strichcode hat nur den einzigen Vorteil wenn man den Code mittels Lesegerät scannt. Ob ich nun den Code händisch oder scanne ist nur ein paar Sekunden Zeitunterschied im Arbeitsablauf ;-)


--------------------
DIE Tarifanalyse..
DIE Vertragsübernahmemöglichkeit..
DIE objektive Lösung..
Blu18Onlinestatus
18.01.2011, 08:43
Beitragslink: #11


Beiträge: 20029



Ok, das ist natürlich richtig.
Aber naja - irgendwie trau ich der Lesbarkeit von Faxnachrichten nicht so recht. Insbesondere, wenn was zum 2ten mal gefaxt wird.
 
 
Suchen
 
 OK
 
 

1 Besucher in diesem Forum davon 1 anonym. Mitglieder: 0