Community

Home > Talkbox >  > 
 
Vodka16Onlinestatus
09.10.2010, 14:05
Beitragslink: #1


Beiträge: 2702



Hallo zusammen,

ich habe mitbekommen, dass man auf www.goldesel.to TV-Serien unter einem Direkten Downloadlink Downloaden kann. Also ohne zb. Emule, etc.... Ist dies legal?
Soweit ich weiß, ist ja nur das verbreiten, von geschützem Material verboten?

Der Webspace, welche die Daten zum Download anbietet ist: http://filestore.to

Legal oder Illegal?

Danke für eure Infos.

Gruß Benny


--------------------
Schöne Grüsse
VODKA FEUERWERKE
WWW.V-FEUERWERKE.AT
Onlinestatus
09.10.2010, 14:36
Beitragslink: #2


Beiträge:



du hast dir deine frage eh schon selber beantwortet.
das verbreiten, von geschützem Material verboten

wieso sollte nur wegen einem 'Direkten Downloadlink' der Inhalt plötzlich nicht mehr geschützt sein.
Vodka16Onlinestatus
09.10.2010, 15:18
Beitragslink: #3


Beiträge: 2702



Wenn ich es als Downloader ja nur für mich verwende und somit nicht verbreiten würde?


--------------------
Schöne Grüsse
VODKA FEUERWERKE
WWW.V-FEUERWERKE.AT
Lee_GOnlinestatus
09.10.2010, 15:44
Beitragslink: #4


Beiträge: 1020



Da kann dir praktisch nix passieren, legal ist es trotzdem nicht.

Es ist dann bloß ein geringer Verstoß und zusätzlich ein Privatanklagedelikt, dh keine Verfolgung von Amts wegen durch den Staatsanwalt beispielsweise. Der Rechteinhaber müsste dich aus einer Liste von IPs beispielsweise rauspicken und auf eigene Kosten die Strafverfolgung gegen dich anstreben, mit dem Risiko, dass er dich vl nicht findet oder keinen rechtlichen Zugriff auf dich hat. Dazu kommt, dass du als Nicht-Uploader nur wenig oder keinen Ersatz zahlen müsstest, weils nur um den Wert der einen Lizenz geht. (Wie es mit den Kosten des Dich-Aufspürens aussieht weiß ich allerdings nicht.) Deshalb wirst du als reiner Downloader auch nicht verfolgt werden.


--------------------
An nescis quantilla prudentia forum regatur?
Vodka16Onlinestatus
09.10.2010, 16:31
Beitragslink: #5


Beiträge: 2702



Genau das sehe ich ähnlich....

Warum macht das allerdings ein Webspace, dass er sozusagen "Gratis" die Sachen anbietet?
Bringt ihm doch absolut nichts.

Er bekommt ja weder Geld, noch "austauschware" von mir....

LG Benny


--------------------
Schöne Grüsse
VODKA FEUERWERKE
WWW.V-FEUERWERKE.AT
Lee_GOnlinestatus
09.10.2010, 17:03
Beitragslink: #6


Beiträge: 1020



Das macht ein Forum, und das ist werbefinanziert.

Die filehoster, bei denen das liegt, wollen und müssen das ja löschen, sobald sie die Art der Datei sehen, aber das wird halt immer wieder geuppt.

Wobei "wollen" ist auch so eine Sachen, sie wollen das wohl eher wegen den Haftungsgründen löschen, ansonsten bringts denen traffic, und nachdem sie selbst über Werbung und Gebühren finanziert werden kanns denen von dem Standpunktaus wurscht sein, nur Meldung dürfen sie keine kriegen, dann wird gelöscht.


--------------------
An nescis quantilla prudentia forum regatur?
Clyde_C_BarrowOnlinestatus
09.10.2010, 17:34
Beitragslink: #7


Beiträge: 7253



egal ob du belangt wirst oder nicht, deine Frage "Legales Downloaden von Goldesel.to???" ist mit NEIN zu beantworten.


--------------------
Kann künstliche Intelligenz vor natürlicher Dummheit schützen?
Vodka16Onlinestatus
09.10.2010, 18:32
Beitragslink: #8


Beiträge: 2702



Ok besten Dank für die Infos smile.gif

Gruß Benny


--------------------
Schöne Grüsse
VODKA FEUERWERKE
WWW.V-FEUERWERKE.AT
SoloBoy3Onlinestatus
12.10.2010, 01:23
Beitragslink: #9


Beiträge: 23



Das downloaden von Filme, Spielen etc. , im allgemeinen ist erlaubt jedoch das verbreiten nicht.

Aber da die Staatsanwaltschaft nur bis zur IP Adresse kommt und nicht weiter solltest du dir keinen Kopf darüber machen.

Da ich goldesel.to nicht kenn, aber wenn du sagst es ist ein direktdownload, ladest du nix hoch dh du verbreitest keine so genannten "sicherheitskopien" und so mit ist das DOWNLOADEN!!! legal. Die andere seite macht sich strafbar aber das sollte dir egal sein können.

lg
Clyde_C_BarrowOnlinestatus
12.10.2010, 06:14
Beitragslink: #10


Beiträge: 7253



aha - diebstahl (=download) von urheberrechtlich geschützter ware (=software) ist also legal?

nur weil die hemschwelle im internet niedriger ist (weil man muss sich ja nicht dem publikum im geschäft aussetzen) macht es die sache nicht noch legaler.


--------------------
Kann künstliche Intelligenz vor natürlicher Dummheit schützen?
HallodrihoOnlinestatus
12.10.2010, 16:05
Beitragslink: #11


Beiträge: 271



(Clyde_C_Barrow @ 12.10.2010, 06:14) *

aha - diebstahl (=download) von urheberrechtlich geschützter ware (=software) ist also legal?

nur weil die hemschwelle im internet niedriger ist (weil man muss sich ja nicht dem publikum im geschäft aussetzen) macht es die sache nicht noch legaler.


Soweit ich weiß ist in der Schweiz das reine downloaden, legal. Das Verbreiten strafbar.

In Ö ist beides verboten, es sei denn man ist im Besitz der Originaldateien (CD,DVD etc) und fertigt nur ein Backup an.

"Aber da die Staatsanwaltschaft nur bis zur IP Adresse kommt und nicht weiter solltest du dir keinen Kopf darüber machen."
Ist sowieso nur teilweise richtig. Denn wenn sie die IP haben und der Verdacht auf eine Straftat gegeben ist, rückt der Provider dann mit den Daten raus (auf Richterlichen Beschluss).

Mein Gefühl sagt mir aber, dass die Seeder eher bestraft werden, als jene die "nur" ein bisschen downloaden. Weil wer macht wohl mehr Schaden?



--------------------
33.6!!!!
SoloBoy3Onlinestatus
13.10.2010, 16:15
Beitragslink: #12


Beiträge: 23



hmm das mit der IP adresse wird aber zu 99% nicht gemacht...kinderpornografie und ähnliches da wirds gemacht aber download gehört heut zu tage schon fast zum altag da müsste schon der inhaber zb nehmen wir Cal of Duty (spiel) von Activision her. Wenn die anzeige machen WÜRD der richter seinen Arsch bewegen aber da es kein richtiger Verdacht geben wird ist das wiederrum hinfällig....eig e alles scheiß egal man braucht sich keinen kopf drum machen und ich denke dass das das wichtigste ist.

und "sicherheitskopien" zu downloaden ist auch in österreich legal nehmen wir steam her da machst du an und für sich auch nix anderes nur das du halt vorher den Key des spieles mit deinem Account verknüpfen musst. aber egal biggrin.gif
HallodrihoOnlinestatus
13.10.2010, 16:44
Beitragslink: #13


Beiträge: 271



(SoloBoy3 @ 13.10.2010, 16:15) *

hmm das mit der IP adresse wird aber zu 99% nicht gemacht...kinderpornografie und ähnliches da wirds gemacht aber download gehört heut zu tage schon fast zum altag da müsste schon der inhaber zb nehmen wir Cal of Duty (spiel) von Activision her. Wenn die anzeige machen WÜRD der richter seinen Arsch bewegen aber da es kein richtiger Verdacht geben wird ist das wiederrum hinfällig....eig e alles scheiß egal man braucht sich keinen kopf drum machen und ich denke dass das das wichtigste ist.

und "sicherheitskopien" zu downloaden ist auch in österreich legal nehmen wir steam her da machst du an und für sich auch nix anderes nur das du halt vorher den Key des spieles mit deinem Account verknüpfen musst. aber egal biggrin.gif


Wie alt bist du? So blauäugig wie du durch die Welt gehst, scheinst du mir sehr jung. Anzeigen und Verfolgungen bei illegalem vebreiten von urheberrechtlich geschütztem Material WIRD verfolgt. Es gab sogar in meinem Freundeskreis schon ein Gerichtsverfahren...
Wenn du seedest , ohne irgendwelche Schutzmaßnahmen (Schutz = Identitätverschleierung), hast du deinen Arsch offen. Sie sehen deine IP und leiten Strafanzeige gegen die IP ein. Und schon gehts los...

Steam fertigt aber keine Sicherheitskopie an! Du erwirbst dir einen key, diesen key benutzt du um dir das Spiel downzuloaden. Somit zahlst du für das Spiel....

Der Beitrag wurde bearbeitet von Hallodriho am 13.10.2010, 16:45 Uhr.


--------------------
33.6!!!!
Onlinestatus
15.10.2010, 00:13
Beitragslink: #14


Beiträge:



so lange du wirklich gar nichts hochlädst darfst du als österreicher herunterladen was dir passt. das ist über einen kniff durch das recht auf privatkopie gedecht.
ja, genau die privatkopie für die wir so gerne zahlen. bei kopierpapier, druckern, scannern, rohlingen, festplatten, usb-sticks... ach such doch selbst nach leervergütung bei der google tante...

wir wären schön blöd uns auf der einen seite schröpfen zu lassen und dann auch noch dem wahn zu erliegen es sei illegal.

ist es aber nicht. filme, musik, e-books, nutzt eure freiheit. wenn ihr das nicht tut verfällt sie für uns alle.

es gibt aber kniffe wie das brechen von kopierschutz, ganz egal wie einfach er ist, stichwort decss, das man auch im copyshop dreamland österreich nicht darf.

ah ja - und soloboy ist tatsächlich etwas blauäugig, redets hier nicht wgeen ips herum, seit das aktuelle spg in kraft ist geht's einfach davon aus dass sie für die letzten 30 tage jeder haben kann. das trifft die realität am ehesten. vpn ausnahmen und andere spasseteln mal ausgenommen.
 
 
Suchen
 
 OK
 
 

1 Besucher in diesem Forum davon 1 anonym. Mitglieder: 0