Community

Home > Talkbox >  > 
 
MacminiOnlinestatus
14.07.2009, 07:13
Beitragslink: #1


Beiträge: 100



Wie kann ich die Portierungsansage abschalten, sodaß ich bei einem aktiven Anruf die Ansage des Angerufenen nicht mehr höre? Geht das nur über die Hotline? Ich bin bei orange, wie ist es da?

Danke.
Enrique761Onlinestatus
14.07.2009, 09:59
Beitragslink: #2


Beiträge: 1225



*141# - Ansage wird deaktiviert
*140# - Ansage wird aktiviert

Probiere es mal so...

Und speziell portierte und im Tel-buch gespeicherte Rufnummern kann man ja für sich persönlich mit 061 abspeichern.

Sprich 06106642251xxx oder so

Ich schätze die Codes gehen net...

Der Beitrag wurde bearbeitet von Enrique761 am 14.07.2009, 10:01 Uhr.


--------------------
A1-Smart Incl. 3000
T-mobile-C & S Special 25
Drei-SixBackB.
RBM-Simply All+
bcp08Onlinestatus
14.07.2009, 10:45
Beitragslink: #3


Beiträge: 6691



Du kannst auch einfach NUR BEI DIESEN KONTAKT die Netzansage ausschalten, also du hast die Netzansage aktiv um zu erkennen welcher wo in welchen Netz ist jedoch bei deinen wichtigsten Gesprächspartner willst und kannst es nicht mehr hören. Dann speichere die Nummer einfach mit 061zuvor ab... also 0610650123456

Jedoch ist es wichtig bei dem Kontakt die Nummer zu standardiesieren, also du legst im selben Kontakt die nummer einmal normal und einmal mit 061 ab, und gibst fürn Ruf die Standardnummer mit 061 ein und für den sms Kontakt die normale. Fraglich ist auch wie es im Ausland geht, jedoch wird bestimmt notwendig sein das du dann die Nummer normal anrufen musst.

(Enrique761 @ 14.07.2009, 10:59) *

Und speziell portierte und im Tel-buch gespeicherte Rufnummern kann man ja für sich persönlich mit 061 abspeichern.

Sprich 06106642251xxx oder so

Ich schätze die Codes gehen net...


Oh da warst du mit Edit schneller :-)
Jedoch versuch ich gerade diese Möglichkeit, aber die geht nur bei A1 (bob, aonmobile und RBM habe ich nicht)

Ruf gerade die Betreiberhotlines durch und erfrage mal ;-)


--------------------
DIE Tarifanalyse..
DIE Vertragsübernahmemöglichkeit..
DIE objektive Lösung..
bcp08Onlinestatus
14.07.2009, 11:37
Beitragslink: #4


Beiträge: 6691





"Vorwahl" mit 061 für deaktivieren einer Netzansage speziel für diesen einen Kontakt

*funktioniert bei A1.... bitte gebt mir bescheid ob auch bei bob, aon, RBM so funktioniert
*Bei Telering gibt es keine dieser Funktionen, also entweder ALLE Netzansagen ausschalten oder die Netzansage aushalten
*Bei DREI gibt es keine dieser Funktionen, also entweder ALLE Netzansagen ausschalten oder die Netzansage aushalten
*Bei TMA gibt es keine dieser Funktionen, also entweder ALLE Netzansagen ausschalten oder die Netzansage aushalten
*Bei ORANGE gibt es keine dieser Funktionen, also entweder ALLE Netzansagen ausschalten oder die Netzansage aushalten

Also hat in dem Punkto A1 das beste Netz biggrin.gif


--------------------
DIE Tarifanalyse..
DIE Vertragsübernahmemöglichkeit..
DIE objektive Lösung..
obsoletOnlinestatus
14.07.2009, 11:49
Beitragslink: #5


Beiträge: 131



Wobei man bei A1 diese auch generell ausschalten kann und bei Bob (wo die Ansage Null Sinn macht) leider nicht - lästig mad.gif
Cicero7Onlinestatus
14.07.2009, 12:42
Beitragslink: #6


Beiträge: 1161



(obsolet @ 14.07.2009, 12:49) *

Wobei man bei A1 diese auch generell ausschalten kann und bei Bob (wo die Ansage Null Sinn macht) leider nicht - lästig mad.gif


Doch über die Hotline.

Das 061 funktioniert bei A1, bfree, bob, Red Bull und aon.
bcp08Onlinestatus
14.07.2009, 13:27
Beitragslink: #7


Beiträge: 6691



(obsolet @ 14.07.2009, 12:49) *

Wobei man bei A1 diese auch generell ausschalten kann und bei Bob (wo die Ansage Null Sinn macht) leider nicht - lästig


Das ist schon klar das dies auch bei A1 geht, komplett auszuschalten.
Also kann man bob nur mit Netzansage haben, aber kann man bei bob auch mit Code 061 die Ansage für einzelne Nummern deaktivieren?
Hab leider kein bob..nochnicht*g* und würde bitten um Testergebniss


--------------------
DIE Tarifanalyse..
DIE Vertragsübernahmemöglichkeit..
DIE objektive Lösung..
obsoletOnlinestatus
14.07.2009, 14:01
Beitragslink: #8


Beiträge: 131



(bcp08 @ 14.07.2009, 14:27) *

Das ist schon klar das dies auch bei A1 geht, komplett auszuschalten.
Also kann man bob nur mit Netzansage haben, aber kann man bei bob auch mit Code 061 die Ansage für einzelne Nummern deaktivieren?
Hab leider kein bob..nochnicht*g* und würde bitten um Testergebniss


Jo so ist es mit 061 funktionierts.

Eine Allgemeine Abschaltung geht aber nicht bei Bob - warum auch immer mad.gif
bcp08Onlinestatus
14.07.2009, 14:57
Beitragslink: #9


Beiträge: 6691



(obsolet @ 14.07.2009, 15:01) *

Jo so ist es mit 061 funktionierts.


sehr gut (bedingt halt), aber wie schaut es bei AonMobil oder RedBullMobil aus?


--------------------
DIE Tarifanalyse..
DIE Vertragsübernahmemöglichkeit..
DIE objektive Lösung..
Cicero7Onlinestatus
14.07.2009, 16:46
Beitragslink: #10


Beiträge: 1161



(bcp08 @ 14.07.2009, 15:57) *

(obsolet @ 14.07.2009, 15:01) *

Jo so ist es mit 061 funktionierts.


sehr gut (bedingt halt), aber wie schaut es bei AonMobil oder RedBullMobil aus?


061 geht genauso.
bcp08Onlinestatus
15.07.2009, 00:56
Beitragslink: #11


Beiträge: 6691



Als Telering noch Telering war hatte diese Funktion auch noch bei 0650 funktioniert... von den anderen Betreibern wußte ich nie ob das nicht auch schon mal gefunkt hatte


--------------------
DIE Tarifanalyse..
DIE Vertragsübernahmemöglichkeit..
DIE objektive Lösung..
Cicero7Onlinestatus
15.07.2009, 19:32
Beitragslink: #12


Beiträge: 1161



Die 061 kommt sogar in der Verordnung der RTR vor, allerdings steht da explizit drinnen: "der Betreiber hat ein Wahlrecht diese Funktion anzubieten", da die Implementierung vermutlich einiges an Geld kostet wird hier wohl bei einigen Betreibern gespart.

TR auf TM ist klar -> mit dem abschalten des Telering Netzes waren auch nur mehr die Funktionen des T-Mobile Netzes vorhanden, die beiden waren ja net unbedingt kompatibel.
MacminiOnlinestatus
16.07.2009, 12:53
Beitragslink: #13


Beiträge: 100



So, habe bei orange angerufen und die Portierungsansage deaktivieren lassen.
Alle hier in diesem Thread genannten Codes funktionieren bei orange übrigens nicht, es geht nur eine generelle Deaktivierung per Service Team.

Ich höre jetzt auch beim Anrufen einer 0699-81-Yesss-Nummer keine Ansage mehr.

Jetzt ist wieder Ruhe. :-)
bcp08Onlinestatus
16.07.2009, 13:28
Beitragslink: #14


Beiträge: 6691



(Macmini @ 16.07.2009, 13:53) *

Jetzt ist wieder Ruhe. :-)


So lange du nicht in die nähe der Freiminutengrenze kommst ist es sicher gut so das Ruhe in der Muschel ist ;-)
Jedoch kommst du die letzten Tage im Abrechnungsmonat über die Freiminuten wäre es sehr wohl wichtig zu wissen ob nun diese 0699Nummer noch gratis ist oder doch Kostenpflichtig... sonst kanns teuer werden bei 25cent Minutenpreis und dem Irrglauben es wäre eh gratis Stundenlang zu plaudern wink.gif


--------------------
DIE Tarifanalyse..
DIE Vertragsübernahmemöglichkeit..
DIE objektive Lösung..
MacminiOnlinestatus
16.07.2009, 14:24
Beitragslink: #15


Beiträge: 100



Stimmt genau. - Da ich allerdings eh den Einheitstarif mit 4 Cent überallhin habe, ist es wurscht.

Ich finde auch die kürzere Rufaufbauzeit angenehm: 9 Sekunden zu TMA, 8 zu bob und Yesss (andere kann ich nicht testen; erfahrungsgemäß dauert es auch zu A1 gerne etwas länger).

bcp08Onlinestatus
16.07.2009, 18:12
Beitragslink: #16


Beiträge: 6691



Ich finde auch die kürzere Rufaufbauzeit angenehm: 9 Sekunden zu TMA, 8 zu bob und Yesss (andere kann ich nicht testen; erfahrungsgemäß dauert es auch zu A1 gerne etwas länger).
[/quote]
Ja die Zeit bis zum Raufaufbau ist auch eine wichtige Sache, und durch portierte Nummern dauert das mal etwas länger. Ich habe eine Druckerei als Kunden wo alle Nummern portiert wurden und der Kunde viel Firmenintern rufen muss und ärgert sich sehr über die verlorene Zeit. Es sind nur ein paar Sekunden aber hochgerechnet sind das im Jahr sicher einige zig Minuten.


--------------------
DIE Tarifanalyse..
DIE Vertragsübernahmemöglichkeit..
DIE objektive Lösung..
Cicero7Onlinestatus
17.07.2009, 16:38
Beitragslink: #17


Beiträge: 1161



(bcp08 @ 16.07.2009, 19:12) *

Ja die Zeit bis zum Raufaufbau ist auch eine wichtige Sache, und durch portierte Nummern dauert das mal etwas länger. Ich habe eine Druckerei als Kunden wo alle Nummern portiert wurden und der Kunde viel Firmenintern rufen muss und ärgert sich sehr über die verlorene Zeit. Es sind nur ein paar Sekunden aber hochgerechnet sind das im Jahr sicher einige zig Minuten.


Das ist bei der Portierung halt leider technisch bedingt, einmal verliert man zeit wegen dem Rufaufbau und dann nochmal während der Ansage, zusätzlich legen viele (wenig an Mobilfunk interessierte) einfach auf und trauen sich nicht mehr anrufen, weils glauben dass ist jetzt ein Dienst oder sie sind falsch.
bugi1976Onlinestatus
18.07.2009, 09:54
Beitragslink: #18


Beiträge: 10566



wenn man im ausland ist und portiere österr. nummern anruft, gibt es keine netzansagen

Der Beitrag wurde bearbeitet von bugi1976 am 18.07.2009, 09:54 Uhr.


--------------------
3SB 150 + More Talk 3 mit Nokia N70
bcp08Onlinestatus
18.07.2009, 19:25
Beitragslink: #19


Beiträge: 6691



(bugi1976 @ 18.07.2009, 10:54) *

wenn man im ausland ist und portiere österr. nummern anruft, gibt es keine netzansagen

Das ist klar, weil es hierbei keinen Unterschied macht welches Netz du jetzt auch anrufst.. ausserdem müssten dann die Netzansagen auch noch übersetzt werden. So weit ich aber aus Erfahrung weiß dauert auch hierbei der Rufaufbau etwas länger


--------------------
DIE Tarifanalyse..
DIE Vertragsübernahmemöglichkeit..
DIE objektive Lösung..
obsoletOnlinestatus
19.07.2009, 09:53
Beitragslink: #20


Beiträge: 131



(bcp08 @ 18.07.2009, 20:25) *

Das ist klar, weil es hierbei keinen Unterschied macht welches Netz du jetzt auch anrufst.. ausserdem müssten dann die Netzansagen auch noch übersetzt werden. So weit ich aber aus Erfahrung weiß dauert auch hierbei der Rufaufbau etwas länger


Bei Drei schon biggrin.gif
 
 
Suchen
 
 OK
 
 

1 Besucher in diesem Forum davon 1 anonym. Mitglieder: 0