Community

Home > Talkbox >  > 
 
GraduierteOnlinestatus
18.03.2017, 18:53
Beitragslink: #1


Beiträge: 2146



Der von der EU so sehr gestreichelte und mit Geld beschenkte Türkenpascha Erdogan macht ernst mit seiner Theorie "Uterus der Türkinnen eine Waffe" ohmy.gif

Jetzt forderte er die Auslandstürken patriotisch auf, nicht nur drei sondern fünf Kinder zu machen ohmy.gif

Nebenbei schießt der Pascha mit holländischen Kühen auf Europa und steckt die Frau Merkel in eine Hitler-Uniform.

Kinderwunsch....Uterus der Türkinnen eine nachladbare Waffe....

Der Kampfruf roter und grüner Emanzen "mein Bauch gehört mir" gilt nicht für Türkinnen, selbst wenn sie rote oder grüne Genossinnen sind !
Das Recht des Türkenpascha ist ein höheres, es bricht rot-grünes Emanzenrecht.

Sonst recht vorlaute Emanzen der Grünen und der SPÖ schweigen wie die sprichwörtlichen Trappistenmönche laugh.gif Keine Demo keine Randale auf der Straße, nichts.

Hat jemand schon eine Stellungsnahme der türkischen Grün-Mandatarin Alef Korun gehört ?

Eine Stellungsnahme der muselmanischen SPÖ-Genossin Muna Duzdar ?

Wie steht die Genossin Frauenministerin zum Kinderwunsch des Türkenpascha?

Laßt es mich bitte gegebenenfalls wissen !

Graduierte


--------------------
Bei Philippi sehen wir uns wieder !
AtoutinOnlinestatus
18.03.2017, 19:53
Beitragslink: #2


Beiträge: 1396



Der türkische Funktionär Malik Karabulat, welcher die Deutschen straflos als "Köterrasse" bezeichnete war Kandidat für die Grünen bei der Bürgschaftswahl Hamburg 2011 ohmy.gif

Letzte Woche fand der skandalöse Auftritt des türkischen Außenministers Mevlüt Cavusoglu in Hamburg statt.
Dabei zeigte er den Gruß der "Grauen Wölfe" der von den Veranstaltungsteilnehmern erwidert wurde.

Wie das Hamburger Abendblatt recherchierte, ist einer der Veranstalter SPD-Mitglied ohmy.gif

Daraus kann man auch schließen, daß SPD-ler und Grüne dem Kinderwunsch des Pascha Erdogan recht wohlwollend gegenüberstehen.
Wird ja bei uns nicht anders sein huh.gif

Atoutin


--------------------
Ich will ein guter Mensch bleiben, und kein Gutmensch werden!
ZverolekarOnlinestatus
18.03.2017, 22:57
Beitragslink: #3


Beiträge: 4340



Erdogans Kinderwunschprogramm hat eine Parallele zu Hitlers Zuchtprogramm huh.gif

Befürworter und Mitspieler sitzen als Genossen in der SPÖ und wahrscheinlich auch in der SPÖ und den Grünen.

Der Türke Malik Karabulat der die Deutschen als "Krötenrasse" ortete, war jedenfalls 2011 ein Mandatar der Grünen im Hamburg.

Es darf angenommen werden, daß diesem Grün-Genossen die Erdoganrasse förderbarer erscheint.

P.S.: Ein linksrabiater Krautfleckler wollte mir einmal grobschlächtig einreden, daß es ja gar keine Menschenrassen gibt laugh.gif
Und dort erklärt ein Grün-Genosse, daß es zumindest eine Krötenrasse gibt, welcher die Deutschen angehören.

Also was ist jetzt, Genossen ? laugh.gif

Zverolekar


--------------------
Ja, es ist ein Genuß, Cicero beim Schimpfen zuzuhören!
GraduierteOnlinestatus
19.03.2017, 11:07
Beitragslink: #4


Beiträge: 2146



"also was ist jetzt Genossen?"

Für die Genossen besteht vorzüglich das deutsche Volk aus einem Konglomerat animalischer Rassen, welches durch multikulturelle Umvolkung zur sozialistischen Einheitsrasse veredelt werden muß.

Der angestrebte Sozialismus schafft den edlen Wilden, zu schaffen auch mit und durch Ficki-Ficki-Migranten. laugh.gif

Graduierte


--------------------
Bei Philippi sehen wir uns wieder !
Idee123Onlinestatus
19.03.2017, 11:31
Beitragslink: #5


Beiträge: 1184



Erdogen ist eigentlich ein Geschenk Gottes oder Allahs denn erst jetzt wird so manchem Wähler klar, was Politik von linken Deppen anrichten kann.



Andrerseits sind so manche Wähler in Österreich sehr wissensresistent und würden bei einer neuerlichen BP Wahl wieder VbB wählen.

Der Beitrag wurde bearbeitet von Idee123 am 19.03.2017, 11:34 Uhr.
canis_lupusOnlinestatus
19.03.2017, 20:30
Beitragslink: #6


Beiträge: 253



Fehlt nur noch, dass Erdogan symbolisch Mutterkreuze* bei erfolgreicher Vielfachreproduktion in Aussicht stellt. laugh.gif

*Natürlich in diesem Fall keine Kreuze, sondern ein anderes Symbol.

Beim Militär heisst es nicht umsonst: Willst du ein Land erobern, musst du es erst bevölkern.
(Zitat Erdogan: Bekommt nicht drei sondern fünf Kinder, ihr seid die Zukunft Europas)


--------------------
Im Wald fällt ein Blatt. Der Adler kann es sehen, der Wolf hören, der Bär riechen.
ZverolekarOnlinestatus
20.03.2017, 10:52
Beitragslink: #7


Beiträge: 4340



Diesen Endspurt der Türkisierung Österreichs hat Erdogan nur mangelhaft mit den Grünen akkordiert huh.gif

Wenn nämlich die Grünen die Gratispille und Abtreibung auf Krankenschein für die Ethno-Österreicherinnen schon realisiert hätten, Türkinnen würden das ja nie beanspruchen,

ja dann würde das erweiterte Kinderwunschprogramm des Türken Erdogan noch schneller zu einer türkischen Mehrheitsbevölkerung in Österreich führen.

Mangelhaft auch akkordiert mit den Sozis, Erdogan hätte noch mehr von seinen Doppelstaatsbürgern als SPÖ-Genossen und SPÖ-Mandatare unterbringen müssen, das wäre ihm überhaupt nicht schwer gefallen.

huh.gif Zverolekar


--------------------
Ja, es ist ein Genuß, Cicero beim Schimpfen zuzuhören!
AtoutinOnlinestatus
20.03.2017, 11:09
Beitragslink: #8


Beiträge: 1396



Ja die Akkordierung Erdogans mit den Grüen und Sozis war nicht optimal!

Schone Grüße noch an dich mein Boss smile.gif

Atoutin


--------------------
Ich will ein guter Mensch bleiben, und kein Gutmensch werden!
ZverolekarOnlinestatus
20.03.2017, 11:40
Beitragslink: #9


Beiträge: 4340



(Atoutin @ 20.03.2017, 10:09) *

Ja die Akkordierung Erdogans mit den Grüen und Sozis war nicht optimal!

Schone Grüße noch an dich mein Boss smile.gif

Atoutin


Akkordierung: 14:00 Uhr dein Dienstbeginn bei mir ! biggrin.gif

Zverolekar


--------------------
Ja, es ist ein Genuß, Cicero beim Schimpfen zuzuhören!
GraduierteOnlinestatus
20.03.2017, 13:26
Beitragslink: #10


Beiträge: 2146



So lange wir an den EU-Assoziationsvertrag gebunden sind, der den Türken weitgehende Rechte von EU-Bürgern einräumt, können wir weder die Gratispille abgeben, noch die Abtreibung auf Krankenschein gewähren:

Die Türkinnen könnten wir davon nicht ausnehmen, eine Gewährung wäre aber ein Affront gegen Erdogans Kinderwunschprogramm und würde ihn endgültig ausrasten lassen blink.gif

Dem Minister Kurz schwebt aber ein neuer "Nachbarschaftsvertrag" laugh.gif mit der Türkei vor, darin müssen wir eben vereinbaren, daß wir nur den Original-Österreicherinnen die Gratispille und die Abtreibung auf Krankenschein zukommen lassen.

Dieser Regelung würden wahrscheinlich auch die Sozis und Grünen zustimmen, weil sie auch für den Erdogan annehmbar ist und seinen Kinderwunsch nicht gefährdet. Es würden dann auch noch weniger Original-Österreicher geboren werden, was aus der Sicht der Linken auch wünschenswert ist.

mellow.gif Graduierte


--------------------
Bei Philippi sehen wir uns wieder !
GraduierteOnlinestatus
20.03.2017, 23:58
Beitragslink: #11


Beiträge: 2146



Merkwürdig ist, wie präzise der Türke Erdogan die Nazi-Keule werfen kann, er trifft zwar stets die Falschen, was aber die moralische Wirkung dieser fürchterlichen Waffe nicht mindert.

Ich meine, die Frau Merkel mag dumpfbackig wie ein Nazi sein, aber eine Nazin ist sie sicher nicht. Es kann ja jemand blöd wie eine Schuhsohle sein, ohne ein Schuh zu sein laugh.gif

Der Donald Trump nannte zwar die Flüchtlingspolitik der Frau Merkel "geisteskrank", aber nicht gleich die Person Merkel bescheuert.

Graduierte


--------------------
Bei Philippi sehen wir uns wieder !
AtoutinOnlinestatus
21.03.2017, 16:50
Beitragslink: #12


Beiträge: 1396



Wir müssen wohl eine freundliche Miene zum instrumentalisierten Kinderwunsch des Türken Erdogan machen,

andernfalls läßt er doch viele tausende Refutschis auf uns los sad.gif

Wenn wir Erdogans Uterus-Waffe abwehren, dann zückt er eben die Refutschi-Waffe sad.gif

Atoutin


--------------------
Ich will ein guter Mensch bleiben, und kein Gutmensch werden!
 
 
Suchen
 
 OK
 
 

2 Besucher in diesem Forum davon 2 anonym. Mitglieder: 0